Springe zum Inhalt

Club Drunk | Ein besoffen durchgetanztes Wochenende als animierter Kurzfilm

Es ist Freitagabend, neben mir steht eine halbleere halbvolle Flasche Wein, alles riecht nach Rauch und der Aschenbecher quillt schon wieder über. Nein, ich bin nicht in einer Bar, sondern hänge zuhause. Und vermutlich wird's heut auch dabei bleiben. Morgen könnte das Ganze aber dann auch schon wieder so aussehen wie im Kurzfilm von Mitchell Crawford. 
Mal schauen, was das Samstag so bringt (bitte keinen Regen, danke).


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.