Springe zum Inhalt

Ein DJ-Ninja bespielt einen Tempel | Der Scratchmaster of Australien


Eigentlich steh' ich gar nicht so auf Turntableweltmasters, weil mir das zum Hören dann doch ein bisschen zu krass klingt. Aber wenn's so schön aufgemacht und mit einem Tempel im Hintergrund (passend zu den DJ-Ninja-Skills) serviert wird, bin ich dabei. Der Typ, der hier schneller scratcht als sein eigener Schatten, heißt übrigens B.Two und ist australischer DMC-Champion (wo auch der tempelige Tempel zu finden ist).

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.