Springe zum Inhalt

Bair dance’t das erste Mal vor Publikum

.
Ein bisschen aufgeregt wirkt er irgendwie schon, liefert aber dann dennoch so einige freshe Moves ab. Und ich finde neben dem Song (Mr. Carmack - Bells) besonders schön daran, wie er sich überwindet, es einfach zu machen. Wenn nicht, gäbe es nämlich dieses Video gar nicht, und über diesem Text, der dann auch nur noch wenig Sinn ergeben würde, wäre nur ein leeres Feld (und ein Hund). Von daher, thanks (for entertaining) Bair.    
PS: Meine Tanzkünste sehen eher so aus, wie die des möchtegernsocoolseienden Jungen (rechts im Hintergrund) mit dem Basecap. 

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.