Springe zum Inhalt

Offline-Lags via Oculus Rift | Wenn dein Leben eine Verzögerung hat

.
 Es gibt wenig Sachen, die nerviger sind als ein langsames Internet. Ich hör euch jetzt leise "FirstWorldProblems" murmeln, aber besser macht's das ja auch nicht. Lags bleiben trotzdem doof. Doch wie sähe es denn eigentlich aus, wenn es auch offline solche Lags geben würde und wir auch ohne www immer erst Sekunden später die Möglichkeit hätten zu reagieren? 
Die Antwort darauf bekommt ihr in einem kleinen Oculus Rift-Experiment eines schwedischen Internetproviders, der dem Leben von 4 Freiwilligen ein 1-sekündiges Delay verpasst hat. Mit der Virtual-Reality-Brille ausgestattet bekamen sie so ihre Alltagswelt bzw. ihre Umgebung immer erst verzögert mit. Und so schnell wird ein Internetproblem dann Realität. Freshe Idee.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.