Experimentelle Kurzfilmreihe von Neil Blomkamp auf YouTube (Trailer)


Nachdem er den neuen Alien leider nicht drehen durfte und Chappie qualitativ nicht so abgeliefert hat wie District 9, startet Neil Blomkamp nun offenbar eine Reihe von experimentellen Sci-Fi-Shorts. Und ich finde es ja an sich schon ziemlich cool, dass jemand, der Blockbuster drehen könnte, sich immer noch gewagten Kleinkunstprojekten widmet. Auch wenn einige Banausen das vermutlich wieder als Rückschritt interpretieren werden.
Whatever - der erste richtige Trailer für das gemeinsame Projekt mit den OatsStudios sieht auf jeden Fall verstörend gut aus. Sobald da mehr kommt, denn die Filme wird es wohl kostenlos auf YouTube geben, lasse ich's euch wissen.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.