Springe zum Inhalt


Für mich die bisher stärkste Nerd-Comedy-Serie, die durch echtere Charaktere immer das bessere Big Bang Theory war und nach 6 Staffeln ein ebenso gutes Ende gefunden hat: Silicon Valley. Die Serie über Pied Piper, eine anfängliche Garagenfirma, das serienmäßig alle StartUps, die ganze IT-Branche und das Internet einmal komplett durchgespielt hat (inklusive einem Abriss über Big Data in Zeiten von Facebook & Co).
Zum großen Finale gibt's online-exklusive nun nochmal eine Extended Edition der 10-Jahre-danach-"Doku", in der sogar Bill Gates auftaucht und ein paar Sätze zum Auf- und Untergang eines Unternehmens sagt, das eigentlich nur das Internet neu erfinden wollte. Perfekter Abschluss. R.I.P. PiedPieper.

PiperNet is the world’s first decentralized internet. That means data is stored and sent through your devices, skipping the trip to those faraway server farms. On PiperNet you will always have the inalienable right to your idendity, data, privacy & thunder.


Die bessere Big Bang Theory ist wieder da. Die 4. Staffel von Silicon Valley startet am 23. April. Bis dahin könnt ihr ja vielleicht ein bisschen auf dem StartUp-Unternehmen der Serie aka PiedPiper rumsurfen. Oder die ersten 3 Staffeln gucken, wenn ihr die nicht kennt.

.

Yahoo! Im April kommt nicht nur endlich John Snow wieder (vielleicht), sondern es kommt auch eine neue Staffel von Silicon Valley. Und die hat sich nach The Last Man On Earth (geht am 6. März weiter soweit ich weiß) ja zu meiner aktuellen Lieblingscomedyserie entwickelt. Deshalb freu ich mich auch jetzt schon ein bisschen auf den 24. April. Da geyt's nämlich lous.
Apropos Serien. Heute Nacht läuft auch die 2. Hälfte der 6. Staffel The Walking Dead an. Und apropos Zombies - Fear the Walking Dead hat mittlerweile auch einen Trailer für die 2. Staffel. Ich glaube, ich werde demnächst wieder serienmäßig keine Zeit haben.

via