Springe zum Inhalt


Zwei Highlights der gestrigen Golden Globes. Ein Meisterwerk von einem Intro mit den Westworld-Cowgirls, Mr. Robot und rappenden Stranger Kids. Und Deadpool ist irgendwie auch dabei.

Ebenso gut: die Rede von Meryl Streep, die sich gegen Trump ausspricht ohne auch nur einmal seinen Namen in den Mund zu nehmen.

Seine Reaktion bestand übrigens aus dummen Tweets, in denen er die Schauspielerin als eine der most over-rated actresses bezeichnet. Wow. Als wäre er echt 7 und nicht 70 Jahre alt.

via