Springe zum Inhalt

.
Nun ja, nur weil sämtliche Augen dieser Welt scheinbar ausnahmslos auf die WM gerichtet sind, heißt das noch lange nicht, dass all die Schurken da draußen auf einen Schlag Ruhe geben. "Aus den Augen, aus dem Sinn", hat meine Mutter schon immer gesagt. Da hat sie ausnahmsweise recht. Und all diejenigen, die schon im Kindergarten die hintersten Reihen besetzt haben, treiben auch ihr Unwesen, wenn Deutschland gegen Ghana spielt. Traurig, aber wahr. Banküberfälle, Autodiebstähle, Nach-dem-Niesen-vergessen-Gesundheit-zu-sagen und andere Delikte stehen weiterhin bei so manchem ganz weit oben auf der To-Do-Liste für heute.
Und einer muss den Dreck ja wegkehren. Der grölende, Dosenbier-trinkende Typ im Deutschlandtrikot wird den Job kaum übernehmen. Da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher.
Höchste Zeit also, kurz inne zu halten und denjenigen zu danken, die diese Welt ein kleines bisschen lebenswerter machen und das Gleichgewicht wieder herstellen. Es sind - wie könnte es anders sein - die Superhelden. Bei Tag und Nacht im Einsatz. Egal, ob WM, Gartenschau oder Brechdurchfall. Auf sie kann man sich stets verlassen.
Aber da Christian Bale, sowie auch längst Tobey Maguire, seine Schuhe an den Nagel gehängt hat, ist es langsam an der Zeit an unsere Zukunft zu denken. Andrew Garfield hat als Spiderman versagt - eh klar - aber wer wird in die Fußstapfen meines Lieblingsbatmans (Nimm das, Adam West) treten? Ihr seid gefragt, liebe Schauspieler dieser Welt: Wer macht sich zum Batman? Wer wird in Zukunft das finstere Gesindel von der Bordsteinkante fegen? Ein paar Vorschläge inklusive Zukunftsausblick gibt es in diesem Video von ADHD. Ich finde sie alle gut..

via