Springe zum Inhalt

Und wir singen im Atomschutzbunker



2022 hat innerhalb von kurzer Zeit geschafft, dass dieser legendäre K.I.Z.-Song nun sogar noch besser in unsere Zeit passt als in den letzten zwei Weltuntergangs-Jahren und es ist schon sehr gruselig, dass der Refrain offenbar immer näher an unsere Realität heranzurücken scheint. Schade nur, dass das offenbar nicht für diese Zeile gilt: Wieso soll ich dir was wegnehmen, wenn wir alles teilen?
Ich finde ja trotzdem, dass wir jetzt nicht unbedingt alle dystopischen Filme, Songs und Kunstwerke nachahmen müssen, die es gibt. Selbst, wenn sie so schön und eigentlich auch irgendwie utopisch sind wie in diesem Fall.

Und wir singen im Atomschutzbunker: Hurra, diese Welt geht unter!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.