Springe zum Inhalt

Wie zerronnen, so gewonnen

Habt ihr beim Deutschland-Spiel eigentlich auch dieses kleine süße Fan-Girl gesehen, das bittlerich geweint hat und euch dann gewünscht, ihr irgendwas Aufmunterndes wie "es ist doch nur ein Ballspiel" sagen zu können. Leider ging das aber nicht allen so, denn kurz danach gabs in den (a)sozialen Medien tatsächlich Spott, Häme und üble Beleidigungen für ein kleines ohnehin schon trauriges Mädchen.
Zum Glück besteht das Internet aber eben nicht nur aus Arschlöchern und zeigte sich anschließend auch von seiner gönnenden Seite - und nach einem kleinen Aufruf dagegen hat man nun einfach über 20.000€ für die Kleine gesammelt. Das finde ich zwar auch etwas übertrieben, aber hey, ich wäre jetzt definitiv nicht mehr traurig (ihre Eltern vermutlich auch nicht). Naja, irgendwie fasst die ganze Geschichte den Fluch und Segen des Internetz mal wieder ganz gut zusammen, würd' ich sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.