Springe zum Inhalt

Sommermusik: Slow Hot Wind Remix(e)


Letztens wieder so ein Lofi-Mixtape gehört, in dem dann aber auch dieser nach Sonne und Meer klingende House-Track von KOKO aufgetraucht ist, den ich gerade zu sowas wie meinen neuen Sommerhit deklariert habe (ich weiß, eigentlich habe ich mich da schon festgelegt, aber wir müssen ja auch einiges nachholen, da kann man ruhig mal mehrere Sommerhits haben, seid nicht so kleinlich).
Danach hab' ich aber Bock bekommen, das Original-Sample von Henry Mancini rauszudiggen, das man übrigens u.a. aus The Big Lebowski kennt und selber eine noch lo-fi'gere Version daraus zu basteln. Vielleicht hätte ich mir das aber auch sparen können, wenn ich gerade sowieso wieder das Italia Chic auf Dauerschleife höre. Naja. Hauptsache Sommervibes. Je mehr, desto besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.