Springe zum Inhalt

#Eurovision: Die besten Memes vom ESC2021

Da mein Zoom-Date sich gestern ein paar Stunden verspätet hat, bin ich mit meinem Gläschen Wein beim ESC gelandet und hab zusammen mit Twitter den #Eurovision-Meme-Contest geschaut. Und abgesehen von der Musik hatte ich tatsächlich sowas wie Spaß dabei (nach etlichen Monaten Spaßentzug nimmt man ja alles, was man kriegt).
Neben einer ukrainischen Trinity und isländischen Synth-Nerds gab's sogar ein Live-Publikum, was man ja auch schon lange nicht mehr gesehen hat. Ein weiter Schritt zurück zur gewohnten Normalität: Deutschland kam mal wieder auf Platz 2 - von unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.