Eine Wissenschaftlerin fragt, ob wir den Klimawandel jetzt ernstnehmen oder nicht

Wahre Worte meiner Lieblings-Transformationswissenschaftlerin Maja Göpel, die wie vermutlich alle Wissenschaftler in Zeiten von Corona & Klimawandel manchmal an der Menschheit verzweifeln könnte. I feel your anger, Science.

2 Kommentare

  1. Bernd

    Das hat die Maja Göpel mal richtig gut gemacht. Ich frage mich schon lange, wann die Klimawissenschaftler endlich mal ihre überhöfliche Zurückhaltung ablegen und Klartext reden wollen.

    Jörg Thadeusz, den ich sehr sympathisch finde, hat seine beste Zeit als Journalist leider schon lange hinter sich. Kürzlich hatte er eine Stunde Alice Schwarzer in seiner Talkshow und brachte es fertig, sie mit keinem Wort darauf anzusprechen, wie sie für das Tittenblatt Bild Jörg Kachelmann durch den Dreck gezogen hat, der sich anschließend als unschuldig herausgestellt hat. Mich hätte sehr interessiert, wie sie selbst ihre journalistische Leistung in dieser Sache in der Rückschau bewertet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.