Springe zum Inhalt

Florian Schroeder sagt denen die Meinung, die sagen, man könnte seine Meinung nicht mehr äußern


Habe ich schon erwähnt, wie großartig die Quarantäne-Show von Florian Schroeder ist, die sich inzwischen leider in der Sommerpause befindet und hoffentlich bald weitergeht? Ja okay, hab' ich. Jetzt ist der Satiriker allerdings unter die Corona-Leugner-Demonstranten gegangen. Und hat denen, die öffentlich der Meinung sind, dass man nicht öffentlich seine Meinung äußern könne, mal seine Meinung gesagt. Inklusive zu erwartenden Buh-Rufen vom Publikum, aber auch ein bisschen überraschenden Applaus. Gute Nummer.

3 Gedanken zu „Florian Schroeder sagt denen die Meinung, die sagen, man könnte seine Meinung nicht mehr äußern

      1. Sebastian

        Ich habe den freien Austausch von Argumenten immer für die Grundlage einer halbwegs funktionierenden Demkratie gehalten. Scheint nicht mehr sehr zeitgemäß zu sein...

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.