Die Corona-Boni für Krankenhäuser sind wie ein schlechter Witz

Wir halten fest: Aus Standing Ovations an allen Balkonen (und im Bundestag) und einer versprochenen Prämie von 1500€ ist ein Täfelchen Schokolade, eine Nivea-Creme oder eine fucking Maske geworden. Die Hall of Fame der enttäuschendsten Corona-Boni für Pflegekräfte in Krankenhäusern besteht nicht nur aus Klopapier. Und ich frage mich derweil, wieso Jens Spahn nicht gleich Shirts mit dem Aufdruck "Ich habe Deutschland durch die Corona-Krise gebracht und alles, was ich bekommen habe, ist dieses lausige Shirt" verteilt hat. Oder das Geld hat nach den 40 Milliarden als Abfindung für die Kohleindustrie nicht mal mehr dafür gereicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.