Almans in einer Pandemie


Ohne rassistische Gags und Malle-Party-Trieb wäre mir der Alman-Frank (von Phil Laude) in Corona-Zeiten ja sogar fast sympathisch. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich in so einer Situation auch lieber den Zollstock anlege und selber manchmal ein Alman in einer Pandemie bin. Wobei das ja jetzt auch nicht das Schlimmste ist, wenn man bedenkt, dass man z.B auch ein Ami in einer Pandemie sein könnte.

1 Kommentar

  1. Pingback: Der ALMAN ist der Held der Pandemie… – Dressed Like Machines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.