Ein klassisches Konzert für einen Saal voller Pflanzen

Im Gran Teatre del Liceu erklingt wieder Musik - allerdings erstmal nur für ein stummes Publikum. Vier Musiker spielten Giacomo Puccinis "Crisantemi". Der Applaus fiel verhalten aus. (spiegel)

Ein künstlerisches Pendant zum Autokino, in dem die Natur endlich mal Vorfahrt hat: Im Opernhaus von Barcelona durften zur Wiedereröffnung erstmal keine Menschen rein, sondern ausschließlich Pflanzen (2292 an der Zahl). Ein Konzert gab es trotzdem. Fürs bisher grünste Publikum. Und ich hoffe ja, dass sie auch was von der Lazy Lizzard Gang gespielt haben. ;o)

2 Kommentare

  1. Pingback: Das Opernhaus Barcelona feiert Wiedereröffnung vor 2.292 Pflanzen - Testspiel.de

  2. Pingback: Oper von Barcelona feiert Wiedereröffnung und spielt Konzert vor 2.292 Zimmerpflanzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.