Our House is on Fire | German Zero: Promis for Future legen Klimaschutzkonzept zur Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels vor

Während ein einziger Virus den Klimawandel in allen Medien immer noch überschwämmt und tatsächlich erstmal ein bisschen ausgebremst hat, erinnert uns ein brennendes Haus nochmal daran, dass die Klima-Krise nicht in 1-2 Jahren vorbei ist und uns noch viel härter treffen könnte als die aktuelle Pandemie (this is fine). Und tatsächlich könnten uns auch einige Maßnahmen und Zwischenlösungen dauerhaft helfen, die uns jetzt gerade helfen. Der Bremsweg, um auch dort die Kurve abzuflachen, ist grundsätzlich aber nicht nur unberechnbarer, sonder auch viel, viel, viiiiiel länger - weshalb man damit dringend anfangen muss, bevor es zu spät. The time is now also.
Da Regierungen das alles bisher aber nicht hinbekommen und derzeit ja sowieso mehr als genug um die Ohren haben, haben sich vor kurzer Zeit gefühlt alle Promis aus Deutschland zusammengetan, um das Klimapaket Deutschlands endlich so zu füllen, dass es uns im Kampf gegen den Endgegner aller Krisen auch etwas nützt. Wie? Sie schreiben es - zusammen mit einer Horde aus Wissenschaftlern - einfach selbst.

Die Menschheit steht an einer Weggabelung:
Eine weltweite Klimakatastrophe auf der einen Seite, ein rettender gemeinsamer Kraftakt auf der anderen – noch haben wir die Wahl. Der vorliegende Plan zeigt auf, wie insbesondere die Politik jetzt handeln muss, um ihr völkerrechtlich verbindliches Versprechen für 1,5 °C einzuhalten und die Zukunft für uns und unsere Kinder zu sichern.

1 Kommentar

  1. Pingback: Kleinigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.