Rezo hat nach einem 8-stündigen Podcast von der ZEIT eine eigene Kolumne

Rezo, Rezo, Rezo. Nicht nur die CDU, auch die Presse hat im trillionenfach geklickten Zerstörer-Video vom "YouTuber mit den blauen Haaren" ihr Fett weggekriegt und wirkte im Anschlauss fast ein bisschen neidisch auf so viel Aufmerksamkeit, die jemand mit eigentlich journalistischer Arbeit bekommt. Die ZEIT hat Rezo wohl u.a. deswegen zu einem 8(!)-stündigen Interview-Podcast eingeladen, in dem sich anscheinend alle ganz gut verstanden haben (wem das zu viiiel zu lang ist, der kann auch die 1-stündige Video-Version von ZAPP schauen). Denn seit heute hat Rezo eine eigene Kolumne bei, die sich sogar gar nicht mal so schlecht liest. Ich habe auf jeden Fall nichts gegen ein bisschen frischen Wind in den manchmal noch sehr verstaubten Medien und glaube, das könnte ganz gut passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.