Serien-Dystopie in sehr naher Zukunft: Years and Years | Das politische Black Mirror


Ein wahnsinniger Präsident, der per Twitter mit einem anderen wahnsinnigen Präsidenten darum streitet, wer den größten Penis die größte Bombe besitzt. Rechtsextremestische Pläne für einen Tag X. Und dazu noch immer bedrohlicher klingende Nachrichten von einem Klimawandel, der als größte Krise der gesamten Menschheitsgeschichte gilt, dem Kapitalismus aber egal ist. Manchmal hat man ja heute schon das Gefühl, Statist in einer dystopischen Serie zu sein.
Und falls ihr euch gefragt habt, wie diese Serie bzw. diese völlig irre Welt weitergeht, in der wir uns aktuell befinden und was in den nächsten 15 Jahren passiert: Years and Years spinnt in 6 Folgen den realen Horror von heute gruselig realistisch weiter.
Denn sie zeigt neben einigen Horror-Visionen à la Black Mirror und The Handmaid's Tale genau das, was wir alle in Zeiten von Trump, Fake News und einem immer heißer werdenden Planeten befürchten. Nach Chernobyl kommt der nächste große Serien-Hype von HBO nun vom britischen Sender BBC, weshalb auch der Brexit eine nicht ganz unwichtige Rolle im seriellen und diesmal politischen SuperGAU spielt.

Years & Years is an epic saga that takes an ordinary family and catapults them through the next 15 years. As society changes, faster than ever, the Lyons will experience everything we hope for in the future, and everything we fear.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.