4 gegen 1

Die letzten 3 Sekunden dieses Videos stehen in vielerlei Hinsicht symbolisch für unsere verkorkste Debattenkultur im Fernsehen, die wie schon damals in Fight Club nicht mehr zuhört, sondern lediglich wartet, bis sie an der Reihe ist, endlich selbst zu reden. Und in manchen Fällen gelingt noch nicht einmal das. Immerhin schafft es Liza Pflaum als Sprecherin der #Seebrücke hier aber mal, wenigstens ein paar sehr wichtige Punkte loszuwerden. Die ganze Sendung gibt's auf YouTube.

1 Kommentar

  1. Pingback: Montagsgefühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.