ScienceSlam: Warum klingt das Deutsche so schön hart?


Eine kurze Klanganalyse der deutschen Sprache, dessen abgehackte Struktur ja durchaus poetisch klingen kann, wenn man denn deutsch versteht (hallo mehrsilbige Reime). Für alle anderen klingen wir allerdings eher wie eine bellende Holzaxt mit Militärausbildung. Beim Science Slam verrät Sprachwissenschaftler François Conrad, warum das eigentlich so ist. Spoiler: es sind unsere viel zu vielen Konsonanten.

via stvrtrb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.