Mein meistgehörtes Album: Rockstah – Cobblepot


Eigentlich bin ich ein bisschen spät dran damit, mein meistgehörtes Album des letzten Jahres zu posten. Rockstah's Cobblepot ist aber ein so wunderschön nerdiges und retromantisches Album-Konzept aus melancholisch nostalgischen Texten und 80's-Synthwave-Beats, das es sowas wie mein Stranger Things unter den LPs ist (der Song "Pinguin" klingt sogar wie die Titelmelodie).
Und ich finde es sowas von stimmig, dass der eine Typ vom Vergangenheitsbewältigungspodcast (aka Radio Nukular) auch ein Vergangenheitsbewältigungsalbum gemacht hat, dass ich es hier einfach nochmal erwähnen musste. Meine Favorite-Anspieltipps neben den Video-Auskopplungen: Will Russel, Bergen aan Zee, Mond & VHS.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.