Springe zum Inhalt

Red Dead Redemption 2 – KuKluxKlan-Scenes | „Goddamn hooded rodents, I’ll kill all you bastards.“


Wild Wild West goes Politik: In Red Dead Redemption 2 gibt es nicht nur Feminists, die für das Frauenwahlrecht kämpft und gegen das Patriarchat antreten - ihr könnt auch Rassisten in die ewigen Jagdgründe schicken.

"Goddamn hooded rodents, I'll kill all you bastards."

Denn die einzigen Charaktere im Spiel, die man unaufgefordert töten kann ohne dabei Ehrenpunkte zu verlieren sind: der KuKluxKlan. Dabei habt ihr allerdings gar nicht so viel "politische Arbeit". Die meisten Klan-Mitglieder erledigen sich nämlich von allein. ¯\_(ツ)_/¯

"You're just a bunch of morons in ridicilious outfits."


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.