Springe zum Inhalt

Pen & Paper im Hamburg des Mittelalters: Der schwarze Tod

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ein neues Pen Pest & Paper der Rocketbeans. Okay, nur so halb, denn eigentlich lief es auf funk, die das Format wohl für sich entdeckt und es inklusive der Bohnen mal im Hamburg des Mittelalters ausprobiert haben. Gute Entscheidung. Und sehr gute Unterhaltung, wenn man sich drauf einlässt (und keine Angst, es ist nicht 5 1/2, sondern "nur" 4 1/2 Stunden lang ;).

Tauche ein in ein neues Pen & Paper Abenteuer mit den Rocket Beans. Mit Nils, Budi und diesmal sind als Gäste Eva Schulz (Deutschland3000) und der Burgkaplan Hanno Rother dabei. Gemeinsam verschlägt es die Abenteurer bei diesem Pen & Paper in das Hamburg des Mittelalters. Hier geht "Der schwarze Tod" - die Pest - um und unsere Spieler müssen herausfinden, wo die todbringende Krankheit ihren Ursprung hat.

Pen & Paper im Hamburg des Mittelalters Der schwarze Tod -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.