Duden-Update: Eine kleine Auswahl der 5000 neuen Wörter

Der Duden hat nach langer Zeit mal wieder ein Update bekommen und nun gibt's über 5000 neue "deutsche" Begriffe mehr, die wir vong Rechtschreibung her nachschlagen können. Und es wirkt fast ein bisschen so, als hätte die deutsche Sprache nun auch das Internet betreten.
Neben facebooken, tindern und liken sind aber auch Worte von älteren Generationen wie meiner einer und noch weit davor dazugekommen, wie u.a. ick/icke, futschikato, groovig, HonksTüddelkram und die Zipphose. Mal gucken, wann jemand den ersten Text aus all den Newcomern bastelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.