Ein ratsamer Hinweis vom Feuerfuchs

Zumindest nicht die Kommentare auf Facebook, YouTube oder Twitter. Und vielleicht auch nicht die von Online-Zeitungen. Oder generell von Internetseiten.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.