Nestlé präsentiert: First World VR

Feinste Satire vom Bohemian Browser Ballett, die damit ein Fuck You an Nestlé senden. Der Großkonzern, der Menschen in der dritten Welt das Wasser verweigert, um anschließend besser Profit damit machen zu können. Firmenphilosophie: Nehmt es den Armen und gebt es den Reichen.

"Nestlé kauft Wasserquellen in der Dritten Welt auf, pumpt das Grundwasser ab und verkauft es in Plastikflaschen – während die lokale Bevölkerung keinen Zugang zu sauberem Wasser hat. Jetzt setzt der Konzern ein Zeichen der Menschlichkeit."

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.