Motte mit Schuppen und kleinen Genitalien nach Trump benannt

Neopalpa donaldtrumpi. So der Name dieser von Wissenschaftlern neuentdeckten Mottenart, die den Namen eigentlich nur trägt, damit sich überhaupt mal irgendwer für neueentdeckte Tierarten interessiert (hat funktioniert). Und weil sie anscheinend blonde Schuppen hat.
Dass es eine noch unbekannte Motte ist, hat man aber u.a. an einer anderen Kleinigkeit bemerkt: den ungewöhnlich winzigen Genitalien. Erst nach der Untersuchung mit dem Mikropskop war man sich sicher. Es muss Donald Trump sein. Und ihr Heimatort ist passenderweise Kalifornien - und Mexiko. Na das passt doch.
Noch gab's keine Reaktion per Twitter. Ich habe trotzdem schon mal eine vorbereitet.


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.