Springe zum Inhalt

Die AfD macht Propaganda mit Che Guevara und Sophie Scholl


Vor ein paar Tagen postete Daniel Schneider, seines Zeichens stolzer AfD'ler, dass Che Guevara seine Partei ja sicher auch gewählt hätte. Da dachte ich noch, das wäre an Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten. Dann hat die AfD in Nürnberg tatsächlich nochmal einen draufgelegt.
Und ich glaube ja, dass Sophie Scholl sich wahrscheinlich solange im Grabe umdrehen würde bis sie kotzt, wenn sie erfährt, dass so eine braune Scheiße wie die AfD auch 2017 noch existiert.

Das Internet hat natürlich auch schon geantwortet. Die Partei stellt Goebbels für die AfD auf und bei reddit wählt man Göring für die Alternativen. Und das passt dann ja doch etwas besser, finde ich.

"Hermann Göring würde AfD wählen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.