Springe zum Inhalt

Die Simpsons-Verschwörungstheorie: Homer liegt seit 20 Jahren im Koma

Ich bin ja kein Fan von Verschwörungstheorien, aber das hier ist was anderes. Eigentlich nicht, aber hey - es geht um die Simpsons. YouTuber Kmack Time hat nämlich die Theorie entwickelt, dass Homer seit 20 Jahren im Koma liegt und alle darauffolgenden Episoden alle nur in seinem Kopf stattfinden. 
Lässt sich sicherlich mit einigen Folgen irgendwie widerlegen, aber es würde zumindest erklären, warum die neuen Episoden alle solala bis ich muss gähnen sind: Homer gehen einfach die Ideen aus. Achja, und er ist dumm.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.