Springe zum Inhalt

Weltuntergangsromantik


Lachend geht die Welt zugrunde. Und tanzt dabei. Barfuß. Im Abendlicht. Mit einer Rose im Mund. Mitten im untgergehenden Venedig. Klassische Weltuntergangsromantik eben. In meinem Kopfkino performt die Band der Titanic währenddessen ja ihren allerletzten Song. Sie spielen K.I.Z.'s Hurra die Welt geht unter bis die Welt untergeht. Zumindest für die Menschheit. Die Erde erholt sich danach wieder. Und alle Tiere machen Party. Bis zwei Aliens ausversehen unseren Planeten abschießen und alles zerstören. Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.