Springe zum Inhalt

Netzkino: Fight Club, Der fantastische Mr. Fox & Funny Games


Das Netzkino scheint eigentlich hauptsächlich ein Archiv für Müll-Movies zu sein, aber wenn man lange genug in diesem großen Scheißehaufen wühlt, stößt man aktuell tatsächlich auf immerhin drei Perlen der Kinogeschichte - und das sogar in 4K: Fight Club (1999, David Fincher), Der fantastische Mr. Fox (2009, Wes Anderson) und Funny Games (1997, Michael Haneke).
Schon beeindruckend, dass man auf einem täglich uploadendem YouTube-Kanal mit über 2000 Filmen nicht mal eine ganze handvoll guter Filme findet, die man gucken kann. Aber wenn wir ehrlich sind, ist das ja eigentlich bei jedem Streamingdienst so und dieser hier will wenigstens mal kein Geld von euch dafür, dass ihr stundenlang etwas sucht und dann irgendwann einfach aufgebt, weil die Qual der Wahl zu strong ist.


3 Gedanken zu „Netzkino: Fight Club, Der fantastische Mr. Fox & Funny Games

  1. Rumold

    Hier noch ein paar "Schätze" aus dem "Netzkino", die zumindest damals, in ihrem Erscheinungsjahr, ganz gute Kinobesucherzahlen erreichten:

    "Der 200 Jahre Mann" (1999/ mit Robin Williams)
    https://www.netzkino.de/#!/filme/der-200-jahre-mann

    "Legende (1985/ mit dem sehr jungen Tom Cruise)
    https://www.netzkino.de/#!/filme/legende

    "Vernetzt – Johnny Mnemonic" (1995/ mit Keanu Reeves...Ob er wegen diesem Film den "Neo in Matrix" spielen durfte? Wer weiß? 😉 )
    https://www.netzkino.de/#!/filme/vernetzt-johnny-mnemonic

    "Family Business" (1989/ mit Sean Connery, Dustin Hoffman & Matthew Broderick. Die Namen der Hauptdarsteller sagen doch eigentlich schon alles, oder?)
    https://www.netzkino.de/#!/filme/family-business

    "Ein Sommernachtstraum" (1999/ unterhaltsame, prominent besetzte & moderne Shakespear-Adaption)
    https://www.netzkino.de/#!/filme/ein-sommernachtstraum

    "L.A. Confidential" (1997/ Ein Meisterwerk in meinen Augen!)
    https://www.netzkino.de/#!/filme/l-a-confidential

    "Dr. Seltsam – Oder: wie ich lernte, die Bombe zu lieben" (1964/ von Stanley Kubrick...also bitte besonders aufmerksam hinschauen. Man könnte ansonsten eine seiner versteckten Botschaft verpassen 😉 )

    Mehr?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.