Springe zum Inhalt

Technische Störung: Bundestag probiert unfreiwillig „lüften“ aus und friert

Bisschen untergegangen im ganzen Diskussions-Trubel: Im Bundestag gab es neulich eine technische Störung und sowohl alle Fenster als auch die Klimaanlage ließ offenbar alle dort ganz schön frieren. Tja. So ähnlich haben sich wohl Schulkids im Winter gefühlt, als "Lüften!" die einzige Pandemiestrategie war, die sie von der Regierung bekommen haben. Mein Tipp für die nächste Störung ist daher auch: einfach in die Hände klatschen oder ein paar Kniebeuge machen, das soll warm halten, hab' ich mal gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.