Springe zum Inhalt

Wie gewonnen, so zerronnen

Damals. Im Frühjahr. Als wir eine Pandemie noch so ernst genommen haben, wie man eine Pandemie ernst nehmen sollte und alle noch auf Deutschland geschaut haben, weil wir auf Wissenschaftler gehört, die Regierung ohne große Diskussionen konsequent gehandelt, Merkel im Alleingang den ganzen Laden dicht gemacht und wir die Curve sowas von geflattet haben, um Omi und Opi nicht zu töten. Das waren noch Zeiten.
Und dann wollten auf einmal alle mitreden und haben darüber diskutiert, ob wir nicht lieber Livin' la Vida locker singen, Fußballspiele gucken und schön in Möbelhäuser shoppen gehen können anstatt auf Experten zu hören, die eine zweite Welle im Herbst vorrausgesagt haben. Tja.
Ich kann jedenfalls immer noch nicht wirklich nachvollziehen, warum wir einer der wichtigsten Regeln in puncto Erfolgs-Taktik eigentlich so gar nicht befolgt haben: Never change a winning Team.

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.