Ein neuinterpretiertes Kinderlied: St. Martin

Ein kleiner Nachtrag zum gestrigen Martinstag, der mir eigentlich egaler nicht sein könnte, weil ich da andere Daten in unserer Geschichte wesentlich wichtiger finde. Falls jemand trotzdem das Bedürfnis hat, Kinderlieder trällern zu müssen, dann doch bitte in der neuen Version von Moritz Neumeier, die von nun jedes Jahr auf der Straße hören möchte. Im (Kinder-)Chor.

"Keine Ahnung, Diggi... geht auf die Straße und entmachtet die Burgeoisie..."


via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.