Twittwoch #1

Twitter legt die Böller aus der Hand, wünscht an die zweitausendneunzehn mal ein Fros Nois und blickt aufs alte Jahr zurück neue Jahr voraus. Der Twittwoch ist wieder mal rebootet und startet - hoffentlich mit wenig(er) Nazis - in ein neues 52-wöchiges Online-Abenteuer.
Und ich bin gespannt, wie oft in diesesm Jahr das Wort "Digitalisierung" noch zum Zukunftsthema erklärt wird bis Deutschland endlich merkt, dass es bereits 2019 ist. Welcome to the future oder so.

1 Kommentar

  1. Pingback: Tweet des Tages: Religionen zum Frühstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.