Twittwoch #44

Die Reformation wird wieder mal an Halloween genagelt, nach drölfzig Jahren Merkel kann sich niemand mehr ein Mann als Bundeskanzlerin vorstellen und die AfDler, die auf Kosten des Staates leben werden leider auch nicht weniger. Der 44. Twittwoch nailed seine Thesen 501 Jahre nach Luther in Tweets und gruselt sich immer noch am meisten vor Arschlöchern in Machtpositionen. Bis nächste Woche, wenn der ganze Spuk wieder vorbei ist (schön wär's).

1 Kommentar

  1. Pingback: In dem Jahr, als Angela Merkel den CDU-Vorsitz übernahm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.