Zahlen sind ja die 9 Buchstaben seit 2016. Und wenn man 1 und 1 zusammenzählt, ist das hier eigentlich nur konsequent. Es kommt übrigens von einem Streetartist, der seine 1 schon im Namen hatte bevor es cool war: 1zwo3.