Pandemic-Party like it’s yer Birthday


In Zeiten von Coroni ist Geburtstag feiern ja gar nicht mal so geil, weil man mal wieder daran erinnert wird, dass alle großen Partys dieses Jahr leider ausfallen müssen und man 2020 definitv besser beraten war, wenn man seinen Birthday schon lässig im Januar oder Februar hatte.
Weil meine Eltern in einer sehr knallfreudigen Silvesternacht vor 34 Jahren aber offenbar nicht an Corona dachten, ist dann heute also trotzdem mein Geburtstag und gestern Nacht war ich daher auch in so ziemlich dem selben Modus wie Marc Rebillet in diesem Video. Nur, dass es kein Champagner gab. Dafür aber gefühlt alle anderen alkoholischen Getränke dieser Welt und immerhin zwei gute Freunde, die mitgeholfen haben, selbige zu vernichten. Häppy Birthdäy, nun relativ ordentlich verkatertes Ich. Auf ein nicht ganz so sicher tolles neues Jahr und so.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.