Springe zum Inhalt

Lieblingslektüre: Der Twitter-Account vom Gazetteur

Für mich zumindest auf Twitter der schönere, noch ein bisschen bösere und manchmal auch ernstere Postillon: der Gazetteur. Eines dieser immer seltener werdenden Magazine mit klipp und klarer Haltung, inklusive festem Biss und einer geballten Ladung Zynismus. Meine immer on Point abliefernde Lieblingslektüre zu den aktuellsten News, die sich oft ja nur noch mit bittersüßem Humor aushalten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.