Springe zum Inhalt

Evgeny Grinko – Valse


Ein Klavier auf einem weiten Feld, ein idyllischer Sonnenuntergang und eine Kippe im Mund. 3 Minuten und 37 Sekunden, die alles andere mal kurzzeitig vergessen lassen. Viel schöner kann man von der ganze Scheiße um uns herum gar nicht Pause machen: Evgeny Grinko – Valse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.