1


Trotz WM läuft ja auch das ganz normale Leben in Russland weiter. Hier seht ihr zum Beispiel eine russische Hupe im alltäglichen Stadtverkehr. In Form eines Trompete spielenden Beifahrer-Bären. Wie gesagt. Just normal things that happen in Russia.


via


Almans machen Heckmeck. Wenn's sein muss auch mit Gewalt. Und ich hoffe ja für jeden von euch, dass das nicht euer viel zu deutscher und anscheinend extrem verbitterter Opa ist, auf den vermutlich ein ebenso deutsches Gerichtsverfahren zukommt.


via


Gerade in einem Podcast 'nen "Geheimtipp" bekommen und eben tatsächlich aus Recherchegründen auf PornHub gewesen, um den wohl weirdesten Scheiß zu finden, den man auf einer Porno-Seite finden kann: Deutsche YouTuber.
So zum Beispiel ein Typ namens PregnantMaker, der dort seine unfassbar langweiligen Food-Blogs und noch nicht mal auf die Idee gekommen ist, das Wort Food-Porn einzubauen. Oder ein Tanzverbot, der auf Reaction-Videos von Pornos setzt. Und ich hab' ja schon viel auf PornHub gesehen, aber das ist mir dann doch ein bisschen too much.

2


Anscheinend haben die Berlin Kidz oder die 1UP-Crew ein neues Gang-Mitglied.

Markus, 20 hat - mit viel investierter Zeit - einmal Tinder komplett durchgespielt. Denn er ist nicht nur Meme- und Photoshop-Experte, sondern hat wahrscheinlich auch einen schlechteren Musikgeschmack als wir alle, ist unter seinen Klamotten anscheinend nackt und war sogar schon mal in der Zeitung.
Na wenn das mal nicht genug Gründe sind, um sofort alles andere stehen zu lassen und nach rechts zu swipen, weiß ich auch nicht. ¯\_(ツ)_/¯


...weiterlesen "Ein Tinder-Profil mit großem Wissenspektrum über Memes & unglaublichen Photoshopskills"


Eine "Tier"-Doku aus der Zukunft, in der ihr eine Herde von Boston Dynamics Robots in freier Wildbahn beobachten könnt, die auf dem baldigen Wasteland der Erde nach NahrungsStromquellen sucht. Planet Earth goes Black Mirror.

Nicolas King (a.k.a. “NIXOLAS“) teamed up with fellow artists Vojislav Milanovic, Ramtin Ahmadi, and Nawaz Ahmed to create an amusing animated Planet Earth parody.


via


Die frühere deutsche Schoko-Fabrik "Hildebrand" (Erfinder der "Scho-Ka-Kola") hat vor über 100 Jahren auf das damals noch unfassbar weit weg liegende Millenium geschaut und ihre schrägen Visionen auf Postkarten abgedruckt. Ein futuristischer Ausblick aus der Retroperspektive auf eine für uns bereits vergangene Zukunft.
Und neben tatsächlich jetzt existierenden Dingen wie Live-Streams und Überwachungskameras haben sich Menschen im Jahr 1900 anscheinend auch vorgestellt, dass wir heutzutage mit kleinen Ballons über dem Kopf übers Wasser spazieren.
Als vom Regen gezeichneter Hamburger finde ich aber ja das Konzept der überdachten Stadt mit Abstand am spannendsten und prangere hiermit an, dass das immer noch nicht existiert (hätte ich ja lieber gehabt als das mindestens genauso teure Elbvieh).




...weiterlesen "Retro-Postkarten einer deutschen Schoko-Fabrik: Wie man sich 1900 das Jahr 2000 vorstellte"

1

Dr. Sommer hat es heutzutage sicher auch nicht gerade leicht. In Zeiten, in denen auf Facebook jeden Tag dümmere Fragen gestellt werden als in der Bravo. Und zwar von Erwachsenen.

via

1


Falls ihr euch gefragt habt, wie es denn nun eigentlich mit der Digitalisierung in Deutschland aussieht: es gibt jetzt Tee gegen zu viel technischen Fortschritt, weil uns das ja alles zu schnell geht. Riecht ein bisschen nach Satire, ist aber keine und kostet 11€.
...weiterlesen "Tschüss, Digitalisierung!"