1

Hier ist auch gerade kein Minderjähriger verfügbar, weshalb ich leider genauso wenig weiterhelfen kann. Ich nehme aber einfach mal an, dass die 3 Mini-Hipster irgendwas mit Minecraft oder Longboards machen. So oder so hätte man allerdings keine passendere Bildunterschrift finden können. Well done, heise.

Mal abgesehen davon, dass George Orwell ein großartiger Autor ist und neben dem ziemlich guten Buch über Big Brother auch noch die Farm der Tiere geschrieben hat, das tatsächlich zu meinen Lieblingen gehört, ist das ja wohl absolut lächerlich, werte BILD Welt am Sonntag.
Googlet doch einfach nochmal PRISM nach, recherchiert wie viel Überwachung von eurer tollen Liste schon verhindert hat (Spoiler: ihr werdet nicht viel finden) und spart euch diese manipulierende Kackscheiße. Danke.

Ein 5 Jahre alter Text über Goethe, Schiller, Shakespeare, Einstein und deine Mudder. Und kennt ihr vermutlich schon. Als Hamburger muss ich mir das aber mindestens 1 mal hier reinkleben. Ihr versteht das sicher, Diggas.

via

Ist allerdings nur 1 mal erlaubt. Und auch nur in der Pause. Übertreibt die Nummer also besser nicht. 😉

PS: Leider nur ein gut gemachter Fake. Und ein 34-Jahre alter Gag. Oh. Na dann. Hose hoch und back to work.

Eigentlir ganz einfachsson. Ein Underdogbonusson sei schließlir erlaubt. Und ich gönne den Isländern ja inzwischen sowiesson alles, nachdem sie die Engländir auch in der EM zum Brexitsson gezwungen haben. Auch den Titel. Auf das Halldorsson das Tor hält und Sigthorsson wieder das Siegtor schießt. Go Island, go!

via

Ein sehr amüsanter #Zippert heute wieder in der @welt: "#Sachsen sucht eine neue Bevölkerung" pic.twitter.com/vdT8Mol0W7

— Tobias Brunner (@ToBrunner) 29. Mai 2016

Sachsen hat genug von sächsistischer Kackscheiße und tauscht das angebliche "Volk" einmal komplett aus. Und das wäre vielleicht gar nicht mal die schlechteste Idee. Das Wort zum Sonntag am Montag aus der Offline-Ausgabe der Welt.


Ist eine fliegende Katze auf einem Synthesizer im Weltall. Sagt zumindest eine Hochschule (Science, bitch!). Hier findet ihr noch mehr wissenschaftlich fundierte Erkentnisse: http://www.catsonsynthesizersinspace.com/.

Ein tolles Jobangebot für diejenigen, die die härtesten Jobs nur für Kinderkram halten und nach neuen Herausforderungen suchen. 

Ich wusste ja immer, dass Gewalt nur noch mehr Gewalt bringt. Aber das. Wow. Mit Russen ist anscheinend wirklich nicht zu spaßen (stocksteifer Humor und so). In Sachen Homosexualität scheinen viele Russen auf jeden Fall immer noch einen ganz gewaltigen Stock im Arsch zu haben. Gerüchte - auch Internetkommentare genannt - besagen übrigens, der Mann habe geschrien wie am Spieß. Originalarschtikel hier.

via