1

Travestie für Deutschland
Die bessere Alternative zur Alternative für Deutschland: Die TfD. Und sie haben die vielleicht besten Plakaten des bisher eher unscheinbaren Wahlkampfs. Mit bunter Schminke gegen braune Scheiße. Und für die Vielfalt. Schöne Aktion. 👠
Travestie für Deutschland (2)
via

Martin Fuchs sammelt als Hamburger Wahlbeobachter die schrägsten Plakate zum diesjährigen Wahlkampf. Ein ganz besonders absurdes Exemplar hat er von der SPD gefunden, die Wahlplakate offensichtlich wieder great machen wollen. Mit einem ehemaligen Wrestler, der als Förster im Anzug einen Trump-Baum fällt.  German Humor. So sad.

via


Das sehr gute Parteiprogramm der Partei die Partei habe ich ja in schriftlicher Form schon letzte Woche vorgestellt. Hier nun also nochmal als Video zur Bundestagswahl 2017. Schaut es euch an. Es ist sehr seriös.

Facebook: 1, FDP: 0.

1


Nachdem wir letztens schon den Believe-O-Mat hier hatten, gibt es nun also auch einen Musik-O-Mat. Hilft nicht wirklich bei der Entscheidung zur baldigen Bundestagswahl und die gesanglichen Optionen sind auch nur solala, aber ich musste natürlich trotzdem draufklicken. Neugierde und so. Ihr kennt das.
Nun. Das Ergebnis lautet: ich bin zu 88% links (lol). Und bei der Auswahl an Parteien find' ich das sogar ganz okay.

Die Partei die PARTEI bleibt weiterhin mein Nummer 1, was Wahlplakate angeht. Die haben wenigstens verstanden, dass die eben einprägsam sein müssen - und uns gerne auch mal erregen sollen ( ͡° ͜ʖ ͡°).
Ist aber auch nicht schwer, wenn man Bilder übertrumpfen muss, auf denen manchmal nur ein Name steht, den man gar nicht kennt und sich deshalb immer die gleiche Frage stellt: Was will er?

Gute Frage zu 90% der Wahlplakate in Deutschland... from de

1


Die Wahlwerbespots der Partei Die Partei zählen ja jedes Jahr zu meinen politischen Highlights. Auch wenn dieser Spot, der für die Landtagswahl in NRW dieses Jahr gedacht war, nicht allzu viel genützt hat (in Köln kam die Partei aber immerhin auf 2%). Anscheinend ist 2017 so retro, dass die Leute dort wieder die FDP wählen und nicht den nigelnagelneuen Superhelden der Demokratie: der Parteimann. Schade. Dabei hat der doch alle Lösungen parat gehabt. Und zwar oberkörperfrei.

via

Genau das ist der Grund, warum ich nichts und niemanden für voll nehmen kann, der sich als Nerd, Geek oder sonstwas ausgibt, weil er Star Wars gesehen hat (Fuck you, Big Bang Theory). Denn du weißt, dass ein Thema spätestens dann durch ist, wenn sogar die fuckin' CSU es schon als Meme benutzt. Mehr Mainstream - und somit das komplette Gegenteil der Nerdkultur - geht nicht.

via

1

  1. In Münster hackt gerade jemand die Wahlplakate der Grünen.
  2. Und da es mittlerweile mehrere Fotos an verschiedenen Stellen in der Stadt davon gibt, glauben mittlerweile anscheinend Leute, die Dinger seien echt.
  3. Gut getrollt.
  4. ???
  5. Profit

21

Ganz einfache Mathematik. Die Summe macht's. Auch wenn die Beispiel-Rechnung nicht ganz aufgeht. Nach dem klassischem Dreisatz sind es unten sogar nur 4,0%. Der Rest stimmt aber so.


In diesem Jahr stehen in Europa u.a. Wahlen in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden an. Künstler aus den USA und Großbritannien haben sich zusammengetan, um vor dem zu warnen, was bei ihnen bereits schief gelaufen ist.

"Bitte geh' dieses Jahr wählen, damit es nicht noch mehr Trumps und Brexits gibt."

via


Wie so 'ne Schafherde, die den Wolf zum Anführer macht, um dem Schäfer eins auszuwischen.