Bei dem Anblick schlottert selbst Pennywise mit den Knien.

A King was honored by a President. Mit einem Twitter-Block von Trump persönlich nämlich. Endlich - wird er sich denken. Auch wenn er die absurd dummen Tweets wohl oder übel noch immer mitbekommen wird, bei dem Medienecho, die die immer verursachen. Ich glaube, er freut sich aber trotzdem ein bisschen. Auf die King'sche Art und Weise eben.

via


Einer der Filme, auf dessen Trailer die halbe Welt gewartet hat. Kein Wunder also, dass er innerhalb eines Tages schon 7,5 Millionen Klicks hat. Und die ersten im Netz werden sicherlich jetzt schon meckern, dass das ja alles gar nicht wie im Buch ist. Ist mir aber egal, denn ich hab's nicht gelesen und finde, das sieht eigentlich ganz okay aus. Irgendwie aber auch wie jeder andere Film. Wie das Ding wirklich ist, erfahren wir dann am 4. August, wenn er in die Kinos kommt.

"Revolvermann Roland Deschain von Gilead (Idris Elba) ist der Letzte seiner Art. Wie auch seine Sippe ist die Welt, in der der wortkarge Einzelgänger lebt, im Sterben begriffen. Doch Roland sieht einen Weg, um die Welt zu retten: Er muss den dunklen Turm erreichen, das sagenumwobene Zentrum der Macht, das seine und alle anderen Welten zusammenhält und einzustürzen droht. Doch nicht nur den Turm will er finden, sondern auch den Mann in Schwarz (Matthew McConaughey), mit dem er noch eine ganz persönliche Rechnung offen hat. Seine Odyssee führt Roland auch in unsere Welt der Gegenwart, in der er dem jungen Jake (Tom Taylor) begegnet. Jake ist dazu bestimmt, Roland bei seiner gefährlichen Suche zu helfen. Und diese führt das Team am Ende nicht nur zum Turm, sondern auch zum personifizierten Bösen, dem Scharlachroten König...

Der „The Dark Tower“-Film wird in der Mitte der aus den Romanen bekannten Geschichte einsetzen, nicht am Anfang. Er ist außerdem nicht nur Verfilmung der Bücher, sondern gleichzeitig auch deren Fortsetzung."

Quelle: filmstarts

Vielleicht sind wir ja alle nur Teil eines neuen Stephen-King-Romans, in der die Realität aus irgendeinem Grund mit der Horror-Version von Forrest Gump gemischt wurde. Wer weiß.