Immer wenn ich an die Simpsons denke, habe ich die alten Folgen im Kopf, die ich als Kind, dann als Teenager und schließlich als Erwachsener drölfzig mal geschaut und geliebt hab. Und wahrscheinlich gehört die Serie tatsächlich zu den ganz wenigen Dingen, die früher wirklich besser waren.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum Simpsonswave inzwischen irgendwie ein kleines Subgenre von Vaporwave geworden ist (Props gehen raus an Lucien Hughes). Eine Mix aus gelber Nostalgie, Synthie-Waves aus den 80ern, VHS-Retromantik - und natürlich den guten alten Simpsons-A e s t h e t i c s. Hach. Damals™.



.

Ich hab' euch hier ja schon so einige Intros der Simpsons serviert. Ich glaube aber, der Couch Gag von Steve Cutts ist mein neuer Favorit unter meinen Favoriten. Eine 80s-VHS-Version, die ein bisschen so aussieht, als hätten die Simpsons, Miami Vice und Kung Fury zusammen ein Kind gezeugt. Und es trägt den Namen Max Power, der LA-Z Rider.

via


Ist eigentlich mehr ein GIF im Videoformat, aber ich steh' trotzdem drauf. Wegen der Farben. Wegen der Simpsons-Folge. Und wegen des tollen Songs (HOME - Resonance), der sich genau so anhört, wie dieses giffige Video oder videoige GIF aussieht. The Simpsons meets Drive.

via