Die Kirche "drückt" sich auf der Toilette gepflegt "aus". Und ich bin zwar immer noch froh, dass ich aus dem Verein ausgetreten bin, finde diese Kack-Anweisung aber dennoch göttlich. Immerhin stehen sie mal zu der Scheiße, die sie bauen (das liest man sonst ja eher selten). 💩

Ein Stück von sich hergeben. Raum schaffen. Leer werden. Sich ausdrücken. Dem Gestaltlosen Form geben. Formen prüfen. Zeichen setzen. Erkennen, was in mir steckt. Zu dem stehen, was ich gemacht habe. Abschied nehmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von nocnalem (@nocnalematl) am


Wenn Zitate wirklich bedeutsam sind, kann man sie auch mal an der Wand verewigen, wie das in dem Fall auch getan wurde. Mir persönlich sind weise Wände ja ohnehin viel sympathischer als weiße Wände.

via

Meet @Kohler's Numi 2.0, the Alexa-enabled "intelligent toilet", with "personalized cleansing and dryer functions, a heated seat, and high-quality built-in speakers" AND "dynamic and interactive multi-colored ambient and surround lighting".

Wie toll. Jetzt kann man der guten Alexa endlich ins Gesicht scheißen während man beim Furzen abgehört wird. What a time to be alive.

via

Riechen und schmecken sicherlich besser als sie aussehen: Ein Haufen voller Kackhaufen-Kekse. So stell ich mir übrigens die ganzen Cookies vor, die ich den lieben langen Tag im Internet immer akzeptieren "muss".


Ihr habt sicher auch schon mal diese schamlosen Menschen gesehen, die mit Klopapierrollen durch die Öffentlichkeit stolzieren. Aber wisst ihr auch, was die damit machen? Die fressen haufenweise Müll in sich rein, nur um anschließend einen großen Haufen stinkender Scheiße aus sich rauszupressen und dann das ganze Papier damit vollzuschmieren. Widerlich ist das. Und ich glaube, ich muss auch bald wieder Nachschub holen.


In Wiesbaden passiert gerade ziemlich viel Scheiße. Und zwar in der Adolfsallee, wo tausende offenbar linksradikaler Stare einen Shitstorm in der ganzen Straße verursacht haben. DAS ist dann wohl wirklich mal ein sagenhafter Vogelschiss in 1000 Jahren deutscher Geschichte. 💩

Momentan ziehen tausende Stare in großen Schwärmen über Hessen. Besonders gerne mögen sie offensichtlich die Adolfsallee in Wiesbaden. Dort rasten sie in Bäumen und hinterlassen Kot. Und davon jede Menge. Auto s, Spielplätze, Bänke, die ganze Straße ist mit einer dicken Schicht Vogelkot bedeckt. Den Anwohnern stinkt's!

Mein Beitrag zur politischen Revolution. from r/de


Es gibt so Momente, da muss man einfach mal alles rauslassen. Politischer (K)A(c)ktivismus auf reddit. ✊


Wenn Tipps von "Ärzten" im Internet landen, sind sie vermutlich schon bald einer dieser Gründe, warum man bei Dr. Google nicht nach medizinischen Ratschlägen suchen sollte. Das Ergebnis ist unter Umständen einfach Scheiße. Mit Salz.

via

2

Ich habe gestern Chili con Carne gegessen, das ja angeblich zwei mal brennt. Einmal beim Hineinschaufeln - und einmal, wenn es denn schließlich den Ausgang auf der anderen Seite findet. Ob die Feuerwehr am Tegernsee auch solche Brände löscht, weiß ich nicht. Falls euer Baby aber wieder mal 'ne Bombe in die Windel gelegt hat, versprechen sie in diesem schicken Imagefilm, ihr Bestes zu tun. Läuft.

via


Seit nun 2 Jahren ist Bärin Evi die neue Wetterfee vom Tierpark in Goldau und ihr erster ordentlicher Schiss nach dem Winterschlaf leitet angeblich immer den Frühling ein. Dieses Jahr hatte sie es offenbar sehr eilig und erledigte ihr großes Geschäft schon gestern.
Tja. War sie wohl ein bisschen früh dran. Aber gut, wenn man muss, dann muss man eben (da scheißt man auch auf Schnee 💩). Dafür guckt die gute Evi jetzt wenigstens nicht mehr so verkrampft.