Eine Parodie auf die Schöne & das Biest bzw. eigentlich generell auf alle todesnervigen Disney-Songs. Mit Deadpool in der Hauptrolle. Und nein, das ist nicht Ryan Reynolds. Aber er kommt verdammt nah ran. Immerhin hat er mich dazu gebracht, ein Musical hierhin zu kleben. Ich hasse Musicals.

via


Vergesst Harald Lesch - Dr. Jonathan Koçzieln bitcht mit seinem enormen und schier unglaublich großen Wissen! alle weg. Endlich mal ein Infotainment-Format, das den langweiligen Info-Teil weglässt und sich allein auf den Enternainment-Part fokusiert. Ach, nein - Moment. Das war ja Galileo. Mein Fehler.


Eine korrekte Aussprache ist ja sehr wichtig. Leider machen es einem viele Fremdworte und Eigennamen ja auch im Deutschen sehr schwer. Der Kanal von Luksan Wunder (hier seine LiteralVids) hilft euch in genau jenen Fällen und spricht für euch die etwas komplizierteren Schauspielernamen, Gaming-Titel und Automarken einfach mal aus. Damit ihr euch in Gesprächen mit euren coolen und ach so klugen Freunden nie wieder blamieren müsst.


via


Chooo-Chooo~ der Hype-Train von Martin Schulz rollt weiter und stürzt die AfD gerade in einen schönen Sinkflug. Da kann man dem Gottkanzler ja auch ruhig mal eine internettige Hommage widmen.
...weiterlesen "Socialist Schulz Commercial | Gottkanzler des Internetz"


Ihr habt so langsam wirklich die Schnauze voll von diesen Irgendwer-Second-Bewerbungsvideodingern für Trump? Tja. St. Pauli doesn't give a fuck about it.


Die Comedy-Dealer von Gute Arbeit Originals mit einem 3-teiligen Tutorial für angehende Gangstaz. Und nebenbei kopieren sie mal eben den kompletten Style von Drive und alles, was sonst noch so in neonpinken Farben unter Synthiewaves erstrahlt. Nicer Shice.


Sauron schmeichelt sich ein bisschen bei Trump ein und schlägt Mordor für den zweiten Platz vor. Vielleicht will er aber auch nur das Gold von Trump, um sich daraus einen Ring zu schmieden. Wer weiß. Sein Bewerbungsvideo ist aber auf jeden Fall mein Schatzzzzzz. Ich teile ihn im Gegensatz zu anderen durchaus gerne mit euch.

Meine Favoriten bleiben aber trotzdem die Parodie-Parodien von Tschechien und der Schweiz. They're really, really great.


via

This playlist is like a complete disaster. Totally not funny Videos from the 7 most-overrated shows of the 7 most-overrated countries in europe. The very dishonest media. I don't like them because they don't like me. And they're all telling fake news on this website. Trust me. I'm like a smart person.


yours sincerely,
Donald Dumb
 
PS: Who is this thin pale boy? He should go away. 


Mitten im Leben von Sarah, Pietro und Alessio Maria, Josef und Jesus fuckin' Christ. Und es heiligenscheint ein bisschen zu kriseln im Hause Nazarets. Josef plagen Zweifel daran, dass der Sohn Gottes gar nicht sein Sohn ist, sondern der Sohn Gottes. Trotzdem ist das Wichtigste jetzt aber natürlich, dass es Jesus gut geht. Ich vergebe für diesen göttlichen Sketch auf jeden Fall 10 von 10 Sternen von  Betlehem. Und für den Taschenrechner-Gag gibt's sogar nochmal 7353 Sterne oben drauf.

.
Die intergalaktische Star-Wars-Edition vom Neo Magazin. Mit Laser-News, Chicks-Wings und Adobe-Wan Kenobi. Und funktioniert auch ohne Jan Solo. 
Hier nochmal die History of Late Nights of the Vergangenheit.

Ich finde es ja ziemlich paradox, dass bei jedem zockenden Amokläufer wieder eine elendige Killerspiel-Debatte aufgemacht wird - die Bundeswehr aber gleichzeitig gezielt versucht, Gamern eine echte Waffe in die Hand zu drücken. Und zwar massiv.
Im Sommer hatten sie einen eigenen Stand (samt Panzer) auf der Gamescom und ließen YouTubers für sich werben, nun starten sie sogar eine eigene YouTube-Serie inklusive Plakatwelle, um zockende Kiddies zu catchen. So von wegen: Real Headshots - that's cool!
Und weil ich das alles so scheiße finde, bekommt ihr hier exklusiv die ersten 3 Folgen der Rekruten. Und zwar in einer Special-Edition der Titanic. Denn die ist wirklich zum Schießen. ( ͡° ͜ʖ ͡°)