Nette kleine Browser-Spielereien von Adult Swim Animator David Li, mit denen man die kostbare Zeit seines Lebens ganz wunderbar damit verschwenden kann, Lippen zum Singen zu bringen, Morty die Ohren lang zu ziehen und sich als Leinwandkünstler auszugeben. Meine Selbstbeschäftigungstherapie der letzten 15 Minuten.

via


Realistischer, nostalgischer und hübscher als die aktuellen auf möglichst viel Coolness getrimmten Film-Poster vom kommenden Real-Life-Movie des blauen SEGA-Igels: Das Sonic-Fanart von Giselle Almeida im American-Videogame-Beauty-Style.

100% illustration artworks by Lightfarm! Always inspired by video games, the talented Giselle Almeida used an iconic scene of American Beauty to make a series of illustrations featuring Link from The Legend of Zelda, Sonic The Hedgehog and Donkey Kong.


Auch der blaue Igel von SEGA wird - wie vermutlich alle Helden unserer Kindheit - als Real-Movie verfilmt und soll Weihnachten 2019 dann über die Kinoleinwand flitzen. Ich mag im Gegensatz zu vielen das erste Poster von IGN, bezweifle aber stark, dass die Macher von The Fast & Furious jemals einen guten Film machen werden (mich hätten die Macher von Forrest Gump da ja mehr überzeugt: Lauf, Sonic, Lauf!).
Hoffentlich wird der arme Sonic da nicht allzu sehr vergewaltigt - oder ist schnell genug, um noch von Paramount wegzurennen. Vielleicht können ein Tim Miller (Deadpool) als Produzent und ein Jim Carrey als Dr. Robotnik mich ja aber doch noch überzeugen. Warten wir mal die Trailers ab.

...weiterlesen "Sonic The Hedgehog – Official Real-Life-Movie-Poster"

1


Ein Point&Klick-Mystery-Game mit 60er-Jahre-Optik und Twilight-Zone-Charme von einem der Pixelschubser des Thimbleweed-Parks: Midnight Scenes. Hier die 0€-Download-Links von: Teil 1 und dem etwas futuristischen (und wie ich finde besseren) Teil 2 des schwarz-weißen Pixel-Puzzles.

Turn off the lights and enter the mysterious world of Midnight Scenes: The Goodbye Note.

Enjoy this second episode in the series of free, short games by Octavi Navarro. Discover the secrets of the Elysian; a mysterious artifact of unknown origin. Atmospheric black and white pixel art, inspired on horror and mystery shows from the 60's like The Twilight Zone or The Outer Limits.

1


Will Burke's mutierter Lovecraft-Garfield als Horror-Gameboy-Lasagne-Monster-Gifs von Pixelmacher Lumpy. The big fat creepy cat is hungry, Jon.

Jon, where is my Lasagna?




...weiterlesen "Grusel-Garfield Gameboy’d Gifs"


Wild Wild West goes Politik: In Red Dead Redemption 2 gibt es nicht nur Feminists, die für das Frauenwahlrecht kämpft und gegen das Patriarchat antreten - ihr könnt auch Rassisten in die ewigen Jagdgründe schicken.

"Goddamn hooded rodents, I'll kill all you bastards."

Denn die einzigen Charaktere im Spiel, die man unaufgefordert töten kann ohne dabei Ehrenpunkte zu verlieren sind: der KuKluxKlan. Dabei habt ihr allerdings gar nicht so viel "politische Arbeit". Die meisten Klan-Mitglieder erledigen sich nämlich von allein. ¯\_(ツ)_/¯

"You're just a bunch of morons in ridicilious outfits."


via


Ein mittlerweile 32 Jahre alter Bericht über deutsche Videospiel-Cracker, die als Kinderzimmer-Mafia die damaligen Floppy-Disk-Games crackten und Gangsta-Namen trugen, wie z.B. The Dynamic Duo oder Headbanger. Immer im Duell mit Kopierschutz und Polizei. Als sportliche Challenge. Aber auch für die 15 Minuten Ruhm in den goldenen 80igern.
Sämtliche Spiele, die damals noch bis zu 150 Mark kosteten (für einen fuckin verpixelten Flugsimulator!), gibt es heute übrigens ganz ohne cracken als Browser-Game im Internet. Alles umsonst.

via

1

Memes kann man jetzt auch spielen. Zumindest den This-is-fine-Dog (aus den Comics von KC Green). Und endlich könnt ihr auch das Feuer löschen, das überall brennt. Mit ganz viel Herz. Hier der Link zum pixeligen Mini-Browsergame über den brennenden kleinen Internet-Star.

Riot Games haben eine virtuelle K-Pop-Band kreiert, um 4 Skins für League of Legends zu releasen und für ihre Debut-Single ein stylish animiertes Musikvideo springen lassen.

Eigentlich habe ich ja bisher weder League of Legends gespielt noch K-Pop gehört. Zweiteres könnte sich allerdings durchaus ändern. Zumindest habe ich gerade einen Ohrwurm von dem flashigen Song des Entwicklerstudios, in dem 4 Künstlerinnen zu "Popstars" und sowas wie den koreanischen Gorillaz werden: Jaira BurnsMadison Beer und (G)I-DLE's Soyeon Miyeon. Props für den fantastischen Rap-Part.

Riot Games is bringing augmented reality to its big League of Legends 2018 World Finals Opening Ceremony to entertain fans in a big stadium.

In the AR demo, the in-game band K/DA will deliver a debut performance onstage (yep, they’re real!) of their pop song POP/STARS through the use of augmented reality technology.


Do you remember waking up early Saturday morning, watching some cartoons and playing video games in your messy room? Remember calling your best buddy over and sharing those moments, taking turns at that hard game or playing together?

Emulatoren kennt jeder, der die tollsten Atari-SEGA-Nintendo-Gameboy-Spiele aus seiner Kindheit unbedingt nochmal zocken wollte und dafür nach einem entsprechenden Programm für den heute da stehenden PC gesucht hat. Meistens sind die Spiele dann aber leider gar nicht mal so gut, wie man sie in Erinnerung hatte und das wohlwollende Gefühl von damals geht flöten, weil das nostalgische Kinderzimmer dazu fehlt, in dem man früher vor dem Röhrenfernseher gesessen und gezockt hat.
In EmuVR bekommt ihr all das (oder in New Retro Arcade). Zumindest in der virtuellen Realität. Als Zockerbude der 90er, die ausgestattet ist mit allem Pipapo aus den good ol' Times. Eure Games müsst ihr zwar selber besorgen, dafür könnt ihr aber auch Turtles oder Jurassic Park auf VHS gucken (wenn ihr die zuhause stehen habt oder mit dem Internet umgehen könnt). Viel Spaß beim durch die Zeit reisen.

Load up your favourite RetroArch ROMs, strap on your headset, and step into the childhood bedroom of your dreams. You can hang posters, change your bed spread - you have full control over the layout and look of your room.

You can play all your retro games on authentic looking CRT Television sets from the '80s and '90s. You can even stream videos to the TVs and watch your favourite Saturday morning cartoons.


...weiterlesen "EmuVR | Virtuelles Retrogaming-Kinderzimmer der 90er"


Beim ersten Red Dead Redemption bin ich unterwegs auf einen x-beliebigen NPC getroffen, der von seinem Pferd abgestiegen ist, um in einen Bach zu pinkeln und dann weiterritt. Das fand ich damals großartig, weil es so eine banale Kleinigkeit war, die das Spiel aber gleich sehr viel lebendiger machte. Auf die kleinen Details kommt es ja bekanntlich an.
Auch im neue RDR gibt es wieder ein "kleines" Highlight: diesmal könnt ihr anhand der Hoden-Größe eures galoppierenden Freundes das Wetter ablesen. Die schrumpfen nämlich, sobald es im dort untenrum etwas frischer wird. Und ich muss gerade ein bisschen lachen, wenn ich an den Typen denke, der eine Zeit lang jeden morgen ins Büro ging, um Pferdeklöten zu programmieren. Ein "schöner" Job des 21. Jahrhunderts.


Ein Mini-Comedy-Cyberpunk-Game im Pixelart-Style als parodiertes Sci-Fi-Point&Klick-Adventure. Mit einem zynischen Arschloch als Meme-Detective aus einer alternativen Zukunft, in der Humor nur noch im Untergrund stattfindet. Monkey Island meets Blade Runner: Murdercide 2017 (Free-Download-Link).

Wir schreiben das Jahr 2017 – in der Zukunft. Detektiv Jon Murphy sucht über seine Virtual-Reality-Brille im Internet nach Memes, als er den Anruf bekommt. Es gilt einen Mord aufzuklären. Hätte ihn doch nur seine Sekretärin nicht im Büro eingesperrt... MURDERCIDE 2017 [...] ist ein Point-and-Click-Adventure alter Schule, inklusive Item-Kombinations-Rätseln, cartooniger Pixelart und einem Hauptcharakter, der jeden angeklickten Gegenstand mit einem witzigen Oneliner kommentiert. (Quelle:LostLevels)

...weiterlesen "Free-Download: Pixel-Comedy-Cyberpunk-Point&Klick – Murdercide 2017 | The Meme-Detective"